Reitkuh, Springkuh und Filmkuhschule SH

 


Meine Geschichte zum Kuhreiten

Seit klein auf an trainiere ich die Rinder des landwirtschaftlichen Betriebs meiner Eltern.
Anfangs nahm ich die kleinen Kälber aus dem Stall und lernte ihnen die Halfterführung. Später als die Tiere ausgewachsen waren setzte ich mich im Stall auf ihnen. Aber auf treiben und lenken gehorchten die Rinder anfangs nicht!
Nach jahrelangen trainieren lernte ich immer mehr von den Tieren und 2006 ist meine erste richtige Reitkuh geboren: „Ibizza“. Ibizza wurde 2008 eingeritten. Schnell waren Ausritte möglich. Kleine Auftritte folgten ebenfalls.
Dennoch musste auch Ibizza ihren Dienst als Milchkuh antreten. Bis Heute hat sie drei gesunde Kuhkälber zur Welt gebracht die ebenfalls trainiert werden.

 

 

 


nPage.de-Seiten: Hier zu Hurricane-Production | Die coolsten Bilder der Welt